Recycling

Wir sorgen dafür, dass unsere Abfälle (Papier, Folie, Druckplatten u.v.m.) wieder im Produktionskreislauf genutzt und Recyclingprozessen zugeführt werden.

Ebenso unterstützen wir Kunden, die ihr Papier auf Recyclingmaterialien umstellen möchten, durch Sonderkonditionen und ausführliche Beratung.

Lösemittelfreier Tiefdruck

Verringerte Gesundheitsgefahren

Wasserbasierte Farbsysteme weisen eine problemlose Abluftentsorgung auf, was das Gesundheitsrisiko bei der Verarbeitung reduziert. Bei der Farbtrocknung entweichen im Vergleich zur lösemittelbasierten Option nur geringe Mengen flüchtiger organischer Verbindungen (VOC: Volatile Organic Compounds), sodass keine Geruchsbelästigung entsteht und die Beschäftigten vor möglichen Gesundheitsgefahren geschützt sind.

Druckfarben und Reinigungsmittel

Die in unserem Hause verwendeten Farben werden nicht aus Mineralölen, sondern auf Basis von pflanzlichen und damit nachwachsenden Rohstoffen, hergestellt. 

Darüber hinaus setzen wir Reinigungsmittel für Walzen und Gummitücher ein, die frei sind von flüchtigen Verbindungen.

Anlaufmakulatur

Die Reduzierung der Anlaufmakulatur wirkt sich erheblich auf die Umweltbilanz eines Druckproduktes aus. Je schneller und automatisierter der Rüstvorgang einer Druckmaschine möglich ist, desto weniger Papier wird während des Rüstvorganges unnötig verbraucht.

Alle unsere Druckmaschinen sind mit hoch automatisierten Farbsteuerungen ausgestattet, was insbesondere bei Beginn des Auftrages zu einer erheblichen Makulatureinsparung führt.